Download Determinanten und Matrizen by Dr. F. Neiss (auth.) PDF

By Dr. F. Neiss (auth.)

ISBN-10: 3662276348

ISBN-13: 9783662276341

ISBN-10: 3662291215

ISBN-13: 9783662291214

Show description

Read Online or Download Determinanten und Matrizen PDF

Best algebra books

Globalizing Interests: Pressure Groups and Denationalization

Globalizing pursuits is an cutting edge examine of globalization "from inside," the response of nationally constituted curiosity teams to demanding situations produced via the denationalization method. The members specialise in company institutions, exchange unions, civil rights organisations, and right-wing populists from Canada, Germany, nice Britain, and the U.S., and look at how they've got spoke back to 3 super globalized factor parts: the net, migration, and weather switch.

Extra resources for Determinanten und Matrizen

Example text

A r ,. brl ... , . • '. 0 o. . , Ar,. 0 0 ... 0 0 ... 0 Cl l du ... dlB Cll . , . Cl r 411 ... AI" '" Clr-A O-A ... Cn ... Csr d" CSI A 0 ... 0 0 0 0 A ... 0 0 0 0 0 ... A 0 0 •• , C,r 0 0 0 O ... -A = (-1)8 A" I D"AI • § 17. Aufgaben. 1. In einer Determinante seien diejenigen Elemente, die in den ersten r Zeilen und letzten s Spalten stehen, = 0, es ist zu zeigen, daB fur s > n - r die Determinante verschwindet. 2. Aus dem System a l b1 cl dl as bS c2 d s lassen sich sechs zweireihige Unterdeterminanten bilden.

DieZahl der Bedingungen ist eben so groB wie die Zahl der zu bestimmenden Gr6Ben. Beweis: Wir bringen durchlinksseitigeMultiplikationder Reihe nach die Faktoren ~ik auf die andere Seite und bestimmen die Winkel. 9'112 wird so gewahlt, daB in ~i21 (9'112) e =;t = (tik ) das Element t21 = 0 wird. d mit der ersten Spalte von 6 erhalten: t12 = S 11 sin 9'112 + s21 cos 9'112 = o. 1st Sn . d :n; = 0, so wlr 9'112 = 2' sonst Jetzt wird 9'113 in gleicher Weise ermittelt. In ~13 ( - 9'113) ;t solI das Element der dritten Zeile und ersten Spalte verschwinden, also: tn sin 9'113 + t31 cos 9'113 = 0 dient zur Bestimmung von 9'113' 4* 52 Matrizen.

X a b b ... b b a b ... b b b a ... b =[a+(n-l)b](a-b)n-l. b b b ... a n 16. • (X 2 - Xn) (Xs - X,,) ••• (Xa - Xn) (Xn - l - Xn) Der Beweis dieser Identitlit wird durch Induktion gefiihrt. Wir haben hier eine ganze rationale Funktion (n -1)ten Grades von X und der Koeffizient von x n - l ist eine (n - 1)-reihige Vandermondesche Determinante. § 12. Beispiele, Aufgaben und Anwendungen. 29 17. Die Beispiele 8 und 12 sind auf entsprechend gebildete n-reihige Determinanten zu verallgemeinern. Die beiden folgenden Aufgaben 18 und 19 sind aus POLYA und SZEGO: Aufgaben und Lehrsatze aus der Analysis, VII.

Download PDF sample

Determinanten und Matrizen by Dr. F. Neiss (auth.)


by Daniel
4.2

Rated 4.20 of 5 – based on 11 votes